*
Top-Sprachauswahl
blockHeaderEditIcon

Sanftstark Osteopathie Frankfurt in deutscher Sprache   Saftstark Osteopathy Frankfurt in english language

R2-Leer
blockHeaderEditIcon
   
SP-Hauptmenu
blockHeaderEditIcon
 
Menu-Kugeln
blockHeaderEditIcon
Sanftstark - Osteopathie FrankfurtWas ist Osteopathie Wann hilft Osteopathie Wer wir sind Was wir machen Kontakt Impressum

Unser Spezialgebiet Stress - Osteopathie Frankfurt Sanftstark

Abbau von Stress und Hyperaktivität, Energetisierung von Erschöpfung und Depression sowie Prävention von Burnout

Stress spielt sich im vegetativen Nervensystem ab, dessen beide Hauptbestandteile der Sympathikus und der Parasympathikus sind. Durch den Sympathikus werden in stressreichen Situationen im Körper unbewusst Signale für Kampf oder Flucht aktiviert: die Atemfrequenz steigt an, das Herz schlägt schneller, der Blutdruck wird erhöht, die Blutzirkulation in den lebenswichtigen Organen wird zugunsten der Muskulatur reduziert, die Muskelspannung wird erhöht, die Verdauung wird verlangsamt und die Leber wird veranlasst, Zucker für die schnelle Energiezufuhr bereitzustellen. Der Parasympathikus ist aktiv, wenn wir ruhig und entspannt sind, indem er unbewusst die Atemfrequenz senkt, das Herz langsamer schlagen lässt, die Muskelspannung senkt, die Verdauung begünstigt, Ruhe, Schlaf und Erholung fördert.

Durch die vielfältigen Anforderungen unserer modernen Welt wird der Sympathikus übermäßig oft aktiviert, was seine Anspannung kontinuierlich erhöht. Da der Parasympathikus das System in Balance halten muss, steigt auch seine Anspannung entsprechend an. Ohne die notwendige Entspannung wird ein Zustand erreicht, an dem der Parasympathikus nicht mehr ausgleichen kann. Das vegetative Nervensystem reagiert darauf oft dadurch, dass es sich entweder zwangsläufig an die permanente Sympathikus-Erregung gewöhnt und gewissermaßen abhängig davon wird, was sich in Nervosität und Hyperaktivität  äußert  oder nur noch die Möglichkeit kennt,  von extremer Sympathikus-Erregung herunterzufahren in das andere Extrem, die hohe Parasympathikus-Erregung - was sich in Form von Erschöpfungszuständen bis hin zum Burnout-Syndrom zeigt.

Mit unseren sehr sensitiven BeHANDlungsmethoden der Craniosacralen Osteopathie stärken wir Ihren Parasympathikus. Damit stellen wir die Balance Ihres vegetativen Nervensystems, sich auf natürliche Weise an Aktivität oder Ruhe anzupassen ohne einseitig hängenzubleiben, wieder her. Hyperaktivität wird reduziert, Erschöpfung energetisiert - Sie fühlen sich im wahrsten Sinne des Wortes  ausgeglichen!
BL-Google+1
blockHeaderEditIcon
   
 
R5-Leer
blockHeaderEditIcon
   
BOT-Fusszeile
blockHeaderEditIcon
sanftstark Praxis für Osteopathie • Carl-Theodor-Reiffenstein-Platz 6 • 60313 Frankfurt-City • TerminbuchungGoogle+
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail